Hypnoakupunktur

Die Hypnoakupunktur ist eine Verbindung zwischen klassischer Akupunktur und medizinischer Hypnose.
Durch die Symbiose beider Therapieformen kann eine tiefergehende und länger anhaltende Wirkung der Akupunktur bei bestimmten Krankheitsbildern erzielt werden.

Mittels medizinischer Hypnose wird ein kontrollierter Zugang zum Unbewussten des Patienten geschaffen, um dort positive Veränderungen hervorzurufen.  Die medizinische Hypnose bewirkt einen nach innen gerichteten Aufmerksamkeitszustand, das Gefühl der angenehmen Entspannung, eine veränderte Bewusstseinsebene, fokussierte Aufmerksamkeit auf das eigene Zentrum, in einem körperlichen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf. Durch die Hypnose können unbewusste Verhaltensmuster verändert werden. Tief verankerte hinderliche Strukturen erhalten die Möglichkeit zur Erneuerung, was ein großes therapeutisches Potential darstellt.

Indikation

  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsabnahme
  • Phobien, Angststörungen (Vorbereitung auf med. und zahnmedizinische Eingriffe)
  • chronische Schmerzen
  • Stressabbau, Burnout
  • Schlafstörungen

Die medizinische Hypnose ist nicht mit der weitläufig bekannten "Showhypnose" zu verwechseln. Meine Patienten bleiben zu jeder Zeit selbstbestimmt und befinden sich lediglich in einem tiefen Zustand der Entspannung.